Unfallrente berechnen (Beispiel)

 

Hier können Sie

die Unfallrente (Verletztenrente)

selbst berechnen.

 

Geben Sie bitte ein:

 

MdE

Jahresarbeitsverdienst (JAV) EUR


Bei dem Beispiel wird ein Unfall im Jahr 2017 eines Erwachsenen

- Rechtskreis West - unterstellt.

Wie berechnet man die Rente für Versicherte der gesetzlichen Unfallversicherung?

(Berechnungsformel)


Die Rente richtet sich nach der

Minderung der Erwerbsfähigkeit

und dem

Jahresarbeitsverdienst - JAV -

§ 56 SGB VII https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_7/__56.html

(JAV-Höchstbetrag)

In den meisten Fällen wird nur eine Teilrente gezahlt.

Berechnungsformel monatliche Teilrente=2/3 x JAV x MdE-Satz geteilt durch 12.

Die Teilrente

nach einer geringeren MdE

(Minderung der Erwerbsfähigkeit)

 

als 100 %


ergibt sich aus dem Verhältnis
der MdE zur


Vollrente (100%).


Die Vollrente beträgt

2 Drittel des JAV.

 

Die rentenberechtigende MdE muss über die 26. Woche nach dem Versicherungsfall hinaus bestanden haben.

Eine laufende Unfallrente wird monatlich gezahlt
und ist am Ende des Monats fällig.

Laufende Renten werden angepasst.

zurück zum Glossar